Aufsätze

Aufsätze

 

  • 124. Grundzüge des deutschen Insolvenzrechts, in: „Fünfte Woche des Deutschen Rechts mit der Juristischen Fakultät der Universität Potsdam und der Juristischen Fakultät der Europa-Universität Viadrina, Moskau 2017“, Moskau, 2018 , S. 30 – 57
  • 123. Die rechtsfähige Wohnungseigentümergemeinschaft – Struktur, Verständnis und Kritik 10 Jahre nach deren Anerkennung, in: Bayer/Koch (Hrsg.) – Offene Fragen zum Wohnungseigentumsrecht und deren Bedeutung für die notarielle Praxis, Tagungsband des elften Symposiums des Instituts für Notarrecht an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Schriften zum Notarrecht Band 49, Baden-Baden, 2018, S. 11 – 38
  • 122. Die „vorbeugende negative Feststellungsklage“ und die EuGVVO, in: Festschrift für Prütting, 2018, S. 417 – 430
  • 121. Die Einwirkung der Grundrechte auf das Vertragsrecht des BGB, Ritsumeikan Law Review Nr. 35 (2017), S. 155 – 168
  • 120. Zur Anfechtbarkeit des Wechsels vom Kommanditisten zum persönlich haftenden Gesellschafter einer OHG als unentgeltliche Leistung, in: Festschrift für Pannen, 2017, S. 511 – 523
  • 119. Verbraucherschutz durch Verfahren – zur Umsetzung der EU ADR-Richtlinie in Deutschland, in: „Vierte Woche des Deutschen Rechts mit der Juristischen Fakultät der Universität Potsdam, Moskau 2015“, Moskau, 2016 , S. 120 – 147
  • 118. Probleme bei der Geltendmachung der Nachhaftung des ausgeschiedenen Gesellschafters durch den Insolvenzverwalter, ZIP Beilage zu Heft 22/2016 (Festheft für Katherine Knauth), S. 52 – 54
  • 117. Probleme der Rechtsnachfolge in zur Tabelle festgestellte Forderungen, in: Festschrift für Kübler, 2015, S. 385 – 400
  • 116. Zum Ende der Verjährungshemmung durch Verfahrensstillstand aufgrund des unterbliebenen Betreibens durch die Parteien, in: Festschrift für Gottwald, 2014, S. 415 – 425
  • 115. Probleme des Grundstückserwerbs in der Insolvenz, in: Bayer/Koch (Hrsg.) – Brennpunkte des Grundstücksrechts, Tagungsband, Schriften zum Notarrecht Bd. 40, Baden-Baden, 2014, S. 91 – 118
  • 114. Die Auswirkungen der Eröffnung eines Insolvenzverfahrens auf den Vollzug eines Grundstückserwerbsvertrags, ZfIR 2013, S. 573 – 580
  • 113. Zur Widerklage nach Schluss der mündlichen Verhandlung bei entscheidungsreifer Hauptklage, in: Festschrift für Rüßmann, 2013, S. 573 – 585
  • 112. Organisation und Durchführung von Maßnahmen der Verwaltung unter besonderer Berücksichtigung der Willensbildung der Wohnungseigentümer – Die Rechtslage in Deutschland, in: Wohnungseigentum in Österreich und Deutschland, PiG Bd. 93, 2012, S. 59 – 72
  • 111. Zu den Wirkungen eines Solvent Scheme of Arrangement in Deutschland, ZIP 2012, S. 1101 – 1112 (gemeinsam mit Scherz)
  • 110. Prüfung von Stimmrechtsvollmachten, ZWE 2012, S. 193 – 201
  • 109. Verbraucherschutz durch Notare im Wandel der Zeit – Anforderungen an die verbraucherschützende Qualität notarieller Tätigkeit im Zeitalter des elektronischen Rechtsverkehrs, in: Lüke/Püls (Hrsg.) – E-Justiz: Notare als Mittler und Motoren im elektronischen Rechtsverkehr, Tagungsband des 3. Dresdner Forums für Notarrecht, Baden-Baden, 2011, S. 9 – 33
  • 108. Einheit der Kostenentscheidung statt Fortführung eines Gerechtigkeitsprinzips? – Zu kostenrechtlichen Problemen bei Verfahrensunterbrechung gemäß § 240 ZPO –, in: Festschrift für Ganter, 2010, S. 269 – 279
  • 107. Die geplante Verzögerungsrüge im System zivilprozessualer Rechtsbehelfe, Ad Legendum 2010, S. 316 – 322 (gemeinsam mit Scherz)
  • 106. Der Pflichtteilsanspruch in der Insolvenz, in: Festschrift für Kanzleiter, 2010, S. 271 – 286
  • 105. Der Klagegegner und subjektive Klagenhäufung bei der Anfechtungsklage gegen Wohnungseigentümerbeschlüsse, in: Festschrift für Merle, 2010, S. 229 – 242 (besprochen von F. Schmidt, ZWE 2010, 253, 260)
  • 104. Beitragsforderungen in der Insolvenz des Wohngeldschuldner, ZWE 2010, S. 62 – 70
  • 103. Zu den Befugnissen des Insolvenzverwalters in der Sekundärinsolvenz, in: Festschrift für Kerameus, 2009, Bd. I, S. 719 – 732
  • 102. Umweltrecht und Insolvenz, in: Kölner Schrift zur Insolvenzordnung, 3. Aufl., Münster, 2009, S. 706 – 741 (gesamtes Werk besprochen von Schmittmann, NZI 2010, 895 f.)
  • 101. Die Sicherungsgrundschuld, in: Hinteregger/Boric (Hrsg.) – Sicherungsrechte an Immobilien in Europa, Grazer Beiträge zum Recht der Länder Südosteuropas und der Europäischen Integration, Band 1, Berlin, 2009, S. 129 – 139
  • 100. Die Mitwirkung der Wohnungseigentümer an baulichen Veränderungen nach § 22 Abs. 1 und 2 WEG, ZfIR 2009, S. 225 – 229
  • 99. Instandhaltung und Instandsetzung des gemeinschaftlichen Eigentums – Sonstige Maßnahmen, ZWE 2009, S. 101 – 108
  • 98. Das Insolvenzverfahren als gläubigerautonomes Verfahren – Zur Stimmrechtsfeststellung im Insolvenzverfahren –, in: Festschrift für Leipold, 2009, S. 411 – 426
  • 97. Zu den Folgen von rechtswidrigen Verwertungshandlungen bei zur Sicherheit abgetretenen Forderungen, in: Festschrift für G. Fischer, 2008, S. 353 – 363
  • 96. The Europeanization of Law and Legal Education in the Field of Civil Procedure, in: Deguchi/Storme, The Reception and Transmission of Civil Procedural Law in the Global Society, 2008, S. 31 – 47 (gesamter Band besprochen von Koch, ZZP 122 (2009), 373)
  • 95. Streitigkeiten in Wohnungseigentumssachen nach der WEG-Reform, ZfIR 2007, S. 657 – 665
  • 94. Die Aufnahme des Insolvenzverwalters in die gerichtliche Vorauswahlliste – Irrwege bei Ausübung des freien Auswahlermessens, ZIP 2007, S. 701 – 709
  • 93. Die Insolvenz des Verwaltungsunternehmens, in: Festschrift für Seuß zum 80. Geburtstag, PiG Bd. 77, 2007, S. 165 – 179
  • 92. Insolvenz des Wohnungseigentümers, ZWE 2006, S. 370 – 378
  • 91. Der Musterentscheid nach dem neuen Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz, Entscheidungsmuster bei gleichgerichteten Interessen?, ZZP 119 (2006), S. 131 – 158
  • 90. Probleme der Selbständigeninsolvenz am Beispiel der Insolvenz einer Arztpraxis, Bemerkungen zu den Reformvorschlägen des Gesetzgebers, in: Festschrift für Laufs, 2005, S. 989 – 1007
  • 89. Der Entwurf des Europäischen Mahnverfahrens – Rechtsangleichung um welchen Preis? –, in: Festschrift für Hay, 2005, S. 263 – 278
  • 88. Haftungsrecht überdacht – Überlegungen zur Systematik der Insolvenzverwalterhaftung, ZIP 2005, S. 1113 – 1120
  • 87. Freigabe und was dann? Zu den materiellrechtlichen Folgen der Freigabe der Wohnung in der Insolvenz ihres Eigentümers, in: Festschrift für Wenzel, PiG Bd. 71, 2005, S. 235 – 249
  • 86. Der Sonderinsolvenzverwalter, ZIP 2004, S. 1693 – 1699
  • 85. Der Mieter in der Insolvenz, PiG Bd. 70, 2005, S. 165 – 195
  • 84. Vermietung von Sondereigentum unter Berücksichtigung der Aufgaben des Verwalters, ZWE 2004, S. 291 – 301
  • 83. Über die Haftung von (vermeintlichen) Propheten oder: Aktuelle Probleme der Insolvenzverwalterhaftung gegenüber Neumassegläubigern, in: Festschrift für Gerhardt, 2004, S. 599 – 619
  • 82. Das Verhältnis von Mediation und ordentlichem Erkenntnisverfahren, in: Festschrift für Kollhosser, 2004, Band II, S. 398 – 412
  • 81. Unabhängigkeit oder „Kernunabhängigkeit“ des Insolvenzverwalters? – Zu Gehalt und Feststellung einer wesentlichen Verwalterqualifikation, ZIP 2003, S. 557 – 565
  • 80. Der Hausgeldanspruch in der Insolvenz des Wohnungseigentümers, in: Festschrift für Kirchhof, 2003, S. 287 – 300
  • 79. Gesetzgebungsübersicht (zum Zivilrecht, September 2001 bis August 2002), JuS 2002, S. 1135 – 1140 und S. 1240 – 1245
  • 78. Die Beschlusskompetenz und ihre Grenzen – eine Bestandaufnahme, ZWE 2002, S. 49 – 57
  • 77. Die prozessuale Durchsetzung von Ansprüchen gegen Anwaltssozietäten, in: Festschrift für Geimer, 2002, S. 583 – 613
  • 76. Die justitielle Zusammenarbeit in Zivilsachen in der EU, in: Becker/Lüke/Merli/Meyer/Trute (Hrsg.), Der Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts und die Osterweiterung der Europäischen Union, Dresden, 2001, S. 113 – 135
  • 75. Gesetzgebungsübersicht (zum Zivilrecht, September 2000 bis August 2001), JuS 2001, S. 1134 – 1138 und S. 1236 – 1240
  • 74. Gesetzgebungsübersicht (zum Zivilrecht, Juli 2000 bis August 2000), JuS 2001, S. 201 – 206
  • 73. Die Statthaftigkeit der zweiten Beschwerde im Insolvenzverfahren, – Ein legislatives Versuchsobjekt betrachtet –, KTS 2001, S. 395 – 417
  • 72. Der Bundesgerichtshof zur Parteifähigkeit der Gesellschaft bürgerlichen Rechts – Ariadnefaden aus dem Labyrinth oder Durchtrennung des gordischen Knotens? –, in: Festschrift für Ishikawa, 2001, S. 253 – 268
  • 71. Aus der Werkstatt des Gesetzgebers: Neues im Beschwerdeverfahren in Insolvenzsachen, ZIP 2001, S. 1661 – 1663
  • 70. The new European law on international insolvencies: A German Perspective, Bankruptcy Developments Journal 2001, S. 369 – 405
  • 69. Anfechtungsrechtliche Probleme bei Dreiecksverhältnissen am Beispiel der Erfüllung durch Dritte, ZIP 2001, S. 1 – 9
  • 68. Gesetzgebungsübersicht (zum Zivilrecht, Juli 1999 bis August 2000), JuS 2000, S. 1138 – 1141
  • 67. Gesetzgebungsübersicht (zum Zivilrecht, Juni 1998 bis Juni 1999), JuS 2000, S. 510 – 512
  • 66. Gesetzgebungsübersicht (zum Zivilrecht, Juni 1998 bis Juni 1999), JuS 2000, S. 308 –310
  • 65. Umweltrecht und Insolvenz, in: Kölner Schrift zur Insolvenzordnung, 2. Aufl., Herne/Berlin, 2000, S. 859 – 893
  • 64. Verwalterbestellung – im grundrechtsfreien Raum?, ZIP 2000, S. 1574 – 1575
  • 63. Aufgaben und Haftung des Insolvenzverwalters, in: Festschrift 50 Jahre Bundesgerichtshof, 2000, Bd. III, S. 701 – 724
  • 62. Zur Haftung des Insolvenzverwalters im Planverfahren, in: Festschrift für Uhlenbruck, 2000, S. 519 – 536
  • 61. Kein Bedarf an Insolvenzverwaltern, ZIP 2000, S. 485 – 489
  • 60.  Öffentliches Umweltrecht im Insolvenzverfahren, in: Leipold (Hrsg.), Umweltschutz und Recht in Deutschland und Japan, Freiburger Rechts- und Staatswissenschaftliche Abhandlungen, Bd. 65, 2000, S. 243 – 277
  • 59.  Der Zweitbeschluss, ZWE 2000, S. 98 – 105 (= PiG Bd. 59, 2000, S. 103 – 123)
  • 58. Europäisches Zivilverfahrensrecht – das Problem der Abstimmung zwischen EuInsÜ und EuGVÜ, in: Festschrift für Schütze, 1999, S. 467 – 483
  • 57.  Legal education and civil litigation in a changing and conflicting society, in: Gilles (Hrsg.) – Prozeßrecht an der Jahrtausendwende, 1999, S. 117 – 167
  • 56a. Gesetzgebungsübersicht (zum Zivilrecht, Dezember 1997 bis Juli 1998), JuS 1998, S. 857 – 863
  • 56.  Das europäische internationale Insolvenzrecht, ZZP 111 (1998), S. 275 – 314
  • 55.  Grundzüge des deutschen Insolvenzrechts, Ritsumeikan Law Review 1998, S. 141 – 200
  • 54.  Die Kollision von öffentlichem Recht und Insolvenzrecht am Beispiel der Umwelthaftung im Konkurs, Ritsumeikan Law Review 1998, S. 53 – 65
  • 53.  Sozialversicherungsbeiträge im Insolvenz- und Strafrecht, ZIP, 1998, S. 673 – 677 (gemeinsam mit Mulansky)
  • 52.  Zur Zustimmung Dritter bei vereinbarungswidrigen Mehrheitsbeschlüssen, WE 1998, S. 202 – 208
  • 51. Die Schiedsfähigkeit von Beschlußmängelstreitigkeiten – Möglichkeiten und Grenzen der Rechtsgestaltung –, ZGR 1998, S. 253 – 304 (gemeinsam mit Blenske)
  • 50.  Zu den Duldungspflichten des Wohnungseigentümers bei Instandsetzungs- und Instandhaltungsmaßnahmen, WE 1997, S. 370 – 376
  • 49.  Unternehmensreorganisation und Unternehmenssanierung in Deutschland, in: Grotheer/Scheer (Hrsg.) – Japanische Direktinvestitionen in Deutschland und deutsche Direktinvestitionen in Japan, 1997, S. 145 – 166
  • 48.  Selbstbestimmung und Verbraucherschutz, in: Selbstbestimmung in der modernen Gesellschaft aus deutscher und japanischer Sicht, Freiburger Rechts- und Staatswissenschaftliche Abhandlungen, Bd. 62, 1997, S. 257 – 274
  • 47.  20 Jahre Vereinfachungsnovelle – Versuch einer Reform des Zivilverfahrens, JuS 1997, S. 681 – 686
  • 46.  Umweltrecht und Insolvenz, in: Kölner Schrift zur Insolvenzordnung, 1. Aufl., Herne/Berlin, 1997, S. 683 – 705
  • 45.  Die Ausübung und Wirkung des Vorkaufsrechts, ZfIR 1997, S. 245 – 255
  • 44.  Die Begründung des rechtsgeschäftlichen Vorkaufsrechts, ZIR 1997, S. 121 – 127
  • 43.  Tempus regit actum, Anmerkungen zur zeitlichen Geltung von Verfahrensrecht, in: Festschrift für Gerhard Lüke, 1997, S. 391 – 408
  • 42.  Zu den Duldungspflichten des Wohnungseigentümers bei Instandsetzungs- und Instandhaltungsmaßnahmen, in: Festschrift für Seuß zum 70. Geburtstag, 1997, S. 207 – 218 (= WE 1997, S. 370 – 376)
  • 41. Beendigung des Verwalterverhältnisses, WE 1997, S. 164 – 168 (= PiG Bd. 51, 1997, S. 195 – 207)
  • 40. Der praktische Fall – Bürgerliches Recht und Zwangsvollstreckungsrecht: Klippen bei Klauseln und Kautelen, JuS 1997, S. 142 – 146
  • 39. Gesetzgebungsübersicht (zum Zivilrecht, Juni 1995 bis Februar 1997), JuS 1997, S. 665 – 669
  • 38. Haftung des Insolvenzverwalters in der Unternehmensfortführung, in: RWS-Forum 9, Insolvenzrecht, Köln, 1996, S. 67 – 89
  • 37. Zur Wirksamkeit eines in der Sequestration vereinbarten Aufrechnungsverbotes, Eine Besprechung des Urteils des OLG Jena vom 9. November 1995, ZIP 1996, 34; ZIP 1996, S. 1539 – 1542
  • 36. Stichwort „Schuldner- und Gläubigerschutz in der Zwangsvollstreckung”, in: G. Lüke/Prütting (Hrsg.) – Ergänzbares Lexikon des Rechts, Neuwied, Loseblatt, Lieferung September 1996 (gemeinsam mit P. Arens)
  • 35. Notarielles Vermittlungsverfahren nach dem Sachenrechtsbereinigungsgesetz, Modell alternativer Streitbeilegung oder Regelung eines Sonderfalles?, in: Festschrift für Nakamura, 1996, S. 407 – 421
  • 34. Selbstverwaltung der Wohnungseigentümer, WE 1996, S. 340 – 342 und S. 372 – 374 (= PiG Bd. 48, 1996, S. 41 – 69)
  • 33. Zuständigkeiten, Verfahrens- und Einigungsvorgaben, Rechtswege und privatautonome Gestaltungsräume, in: Jauernig/Hommelhoff (Hrsg.), Teilungsfolgen und Rechtsfriede, Heidelberg, 1996, S. 187 – 211
  • 32. Stichwort „Arrest und einstweilige Verfügung”, in: G. Lüke/Prütting (Hrsg.) – Ergänzbares Lexikon des Rechts, Neuwied, Loseblatt, Lieferung Oktober 1995 (gemeinsam mit P. Arens);
  • parallel veröffentlicht in: Bunte/Stober (Hrsg.) – Lexikon des Rechts der Wirtschaft, Neuwied, Loseblatt, Lieferung September 1996
  • 31a. Gesetzgebungsübersicht (zum Zivilrecht, August 1994 bis September 1994), JuS 1995, S. 944 – 946
  • 31. Gesetzgebungsübersicht (zum Zivilrecht, Juli 1994 bis Oktober 1994), JuS 1995, S. 845 – 849
  • 30.  Die Beteiligung Dritter als Mittel subjektiver Verfahrenskonzentration, Ritsumeikan Law Review 1995, S. 75 – 90
  • 29.  Die Abwicklung von Verträgen der Wohnungseigentümer mit Dritten, WE 1995, S. 74 – 82 (= PiG Bd. 44, 1995, S. 63 – 84)
  • 28. Die Stufenklage, JuS 1995, S. 143 – 147
  • 27. Europäische Rechtsangleichung und die deutschen Grundsätze zur Produzentenhaftung, in: Vom nationalen Recht zum transnationalen Recht, Freiburger Rechts- und Staatswissenschaftliche Abhandlungen, Bd. 60, Heidelberg, 1995, S. 37 – 51
  • 26. Die Beschränkung der Vertretung und Teilnahme in der Versammlung, PiG Bd. 42, 1994, S. 217 – 227 (= WE Sept. 1994?)
  • 25. Gesetzgebungsübersicht (Mai 1993 bis März 1994), JuS 1994, S. 807 – 813
  • 24. Prozeßführung bei Streitigkeiten im Innenverhältnis der BGB-Gesellschaft, ZGR 1994, S. 266 – 290
  • 23. Die Zuständigkeitsprüfung nach dem EuGVÜ, in: Gedächtnisschrift für Peter Arens, 1993, S. 273 – 288 (Gedächtnisschrift besprochen von Zimmermann, NJW 1994, 1145)
  • 22. Die Bedeutung von Präjudizien im deutschen Zivilprozeß, in: Kroeschell (Hrsg.), Recht und Verfahren, Freiburger Rechts- und Staatswissenschaftliche Abhandlungen, Bd. 56, Heidelberg, 1993, S. 73 – 91 (gesamter Band besprochen von Kindler, ZZP 104 (1994), 404 ff.)
  • 21. Das – beschränkte – Vertretungsverbot in der Gemeinschaftsordnung, WE 1993, S. 260 – 263
  • 20. Gesetzgebungsübersicht (Dezember 1991 bis Januar 1993), JuS 1993, S. 607 – 609
  • 19. Der Auskunftsanspruch des Vollstreckungsgläubigers gegen den Vollstreckungsschuldner, ZZP 105 (1992), S. 432 – 436 (in: Reform des Zwangsvollstreckungsrechts, Tagung der Vereinigung der Zivilprozeßrechtslehrer in Bonn vom 8. bis 11. April 1992, ZZP 105 (1992), S. 393 ff.)
  • 18. Das notarielle Anderkonto an der Schnittstelle von Privatrecht und öffentlichem Recht, ZIP 1992, S. 150 – 159
  • 17. Gesetzgebungsübersicht (Juli 1990 bis Januar 1991), JuS 1992, S. 166 – 170
  • 16. Das rechtsgeschäftliche Abtretungsverbot, JuS 1992, S. 114 – 116
  • 15. Das Verhältnis von Auskunfts-, Anfechtungs- und Registerverfahren im Aktienrecht, ZGR 1990, S. 657 – 681
  • 14. Gesetzgebungsübersicht (Januar 1989 bis Juli 1989), JuS 1990, S. 153 – 156
  • 13. Gesetzgebungsübersicht (März 1987 bis Juli 1987), JuS 1989, S. 70 – 77 (gemeinsam mit Jung und Lohse)
  • 12. Zur Haftung des Sequesters bei unterlassener Feuerversicherung, ZIP 1989, S. 1 – 7
  • 11. Die Konkursverwaltervergütung bei der Verwaltung von Mobiliarsicherheiten, KTS 1988, S. 421 – 433
  • 10. Gesetzgebungsübersicht (Juni 1987 bis Dezember 1987), JuS 1988, S. 321 – 324
  • 9. Gesetzgebungsübersicht (Dezember 1986), JuS 1987, S. 585 – 586
  • 8. Gesetzgebungsübersicht (Juli 1986 bis November 1986), JuS 1987, S. 156 – 161 (gemeinsam mit Jung)
  • 7. Gesetzgebungsübersicht (Februar 1986 bis Juli 1986), JuS 1986, S. 821 – 830 (gemeinsam mit Lohse und Ströfer)
  • 6. Gesetzgebungsübersicht (Oktober 1985 bis Januar 1986), JuS 1986, S. 491 – 495 (gemeinsam mit Lohse)
  • 5. Gesetzgebungsübersicht (Mai 1985 bis September 1985), JuS 1986, S. 78 – 84 (gemeinsam mit Jung und Lohse)
  • 4. Zu neueren Entwicklungen im deutschen internationalen Konkursrecht – zugleich Besprechung von BGH, KTS 1986, 97; KTS 1986, S. 1 – 19
  • 3. Gesetzgebungsübersicht (Oktober 1984 bis März 1985), JuS 1985, S. 565 – 572 (gemeinsam mit Jung und Lohse)
  • 2. Rechtsbehelfe im Zwangsvollstreckungsverfahren, Jura 1982, S. 455 – 464 (gemeinsam mit P. Arens)
  • 1. Der praktische Fall: Ein großzügiger Vater (Fallbesprechung zum Vertrag zugunsten Dritter), JuS 1981, S. 39 – 44 (gemeinsam mit de Lousanoff)
letzte Änderung: 24.01.2019